Dienstag, 20. Juni 2017

Teststrick "Buryu"


Das Muster des Schals/der Stola ist so einfach und bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten.
Damit war ich überfordert *lach*
I.d.R brauche ich immer so 2-3 Anläufe, bis ich weiß, was für Garn usw ich nehme und dann wuppt das Projekt. Nicht in diesem Fall!

Erst wollte ich das Holst Garn nehmen, aber schon am Anfang war der "Wurm" drin und ich habe viele verschiedene Variationen für die "Fenster" ausprobiert.
Aber letztlich bin ich mit dem Garn nicht warm geworden, habe 5-6 andere Garne angestrickt um zu sehen, welches in Frage kommt. Fehlanzeige.

... und dann (der Test lief schon fast 2 Wochen), habe ich DAS Garn zu meiner Kreation gefunden und bin zufrieden. Gut Ding will eben Weile haben ;-)

Und... es werden auch diesmal wieder ein paar Perlen eingestrickt. :-)

Anleitung (noch nicht veröffentlicht!): http://www.ravelry.com/projects/janukke/buryu 
Garn: Lana Grossa Silkhair Pailettes 
Nadel: 4,5 für die HR und 3,5 für die RR
Perlen: Matubo Beads 8/0 über amazon



Fenster mit Perlen


 

Samstag, 10. Juni 2017

Das "Chaos"-Projekt

Momentan liegen in meinen Projekt-Kästen viele schöne Dinge, die rufen:
"ICH! ICH will zuerst fertig werden!!" 

Aber wenn man aktuell auf der "Strick-Speißekarte" hat...
- 1 Raglanpullover
- 1 Oberteil
- 2 Tücher
- 1 Mütze
... und an allen naschen möchte, dann dauert es eben länger, bis alle aufgegessen sind.

Was ich unbedingt anstricken wollte, war die "Chaos"-Färbung von der lieben Maike!
Die lachte mich schon seit meinem Geburstag an.
Am Ende wird es ein schickes Raglanoberteil mit ein paar Raffinessen drin - glatt re kann ja jeder :-)

Da ich von meiner Maschenprobe nicht ganz überzeugt war, habe ich kurzerhand den angefangenen Raglan in viel Wasser eingetaucht und trocknen lassen.

Das Ergebnis hat mich umgehauen!
Die Pinta erstrahlte in einem ganz feinen Glanz und macht ein absolut tolles Maschenbild. 

Der Waschgang zwischendurch hat sich gelohnt, denn die Maschen/Reihenzahlen sind doch von der kleinen MaPro abgewichen und jetzt kann ich meinen Raglan unter echten Bedingungen ausrechnen.








Freitag, 9. Juni 2017

Open Waters Shawl - Knitting to go

Mein "Knitting to go" Projekt wächst zwar langsam, aber es wächst.

Mittlerweile bin ich an den Muster/kraus rechts-Teil angekommen und ab hier läuft es fast von alleine ;-). Das Muster ist sehr eingängig und absolut entspannend; gerade deswegen habe ich es als "Wenn-mal-Zeit-ist" Projekt eingestuft.

Da ich einen Riesenbobbel (ca 1200 m LL) von 100 Farbspiele habe, habe ich mir eine Nadel von 3,25 mm ausgesucht, die das Muster sehr engmaschig macht, aber die Strukur sehr gut zur Geltung bringt und der Bobbel wird locker reichen.

Anleitung: http://www.ravelry.com/patterns/library/open-waters-shawl-2
Garn: TiefSee von 100 Farbspiele
Nadel: ChiaoGoo Red Lace






Donnerstag, 8. Juni 2017

Elynia ist jetzt online erhältlich!

Endlich ist es soweit!

Meine lieben Test-Strickerinnen haben ganze Arbeit geleistet und die Anleitung auf Herz & Nieren getestet. Ganz lieben Dank für eure wertvollen Anregungen und natürlich gestrickten Tuch-Kreationen ♥

Pascuali „Nepal“ [60% Baumwolle, 28% Leinen und 12% Brennnessel | LL 180 m/50 gr]
• 100 gr  Sommerwald (Fb 10)
• 100 gr Grasgrün (Fb 07)
• 100 gr Rosa (Fb 06)
• Rundstricknadel 3,0 & 4,0 mm

Elynia gibt es auf der Plattform ravelry unter:

http://www.ravelry.com/patterns/library/elynia

Viel Spaß beim Nachstricken!






Donnerstag, 1. Juni 2017

Mein Top in der Verena Stricken Sommer 2017

Guten Morgen,
gestern war es endlich soweit!

Mein Top "Mitten ins Herz" ist in der aktuellen Sommer Ausgabe der Verena Stricken!

Im November hatte ich ein Geheimprojekt und das Warten hat sich gelohnt!

Leider stimmt der Designer-Name nicht ;-((( Das ist ärgerlich, aber jetzt ist es zu spät ;-(
Das es wirklich meins ist, kann ich an vielen "Beweisfotos" zeigen.

Mein Dank geht an Paul Pascuali, der mir die Möglichkeit gegeben hat.

Gestrickt mit: 
Rosarios4 „Regata” | (100% Baumwolle, LL ca 275 m/100 g):
• ca 200 g Rot Fb 54 und 100 g Grün Fb 105
• Stricknd 3,5 und 4 mm, Nadelspiel 4 mm, Häkelnadel 3 mm

Verena Stricken - Sommer 2017, Seite 28
Uschi hat genau die gleichen Maße, wie das Model :-)
Fertig vernäht
Zwischenstand. Intarsien-Technik

Die Intarsien sind nur auf der Vorderseite

I-Cord Halsabschluss

Bündchen