Freitag, 20. Januar 2017

Pippa, Smila und Keanu auf Hawaii


Die drei genießen bei coolen Drinks eine tolle Zeit in Honululu!
Keanu hat extra sein Surfbrett mitgenommen und Pippa liebt die coolen Drinks am Strand.
Nur Smila muss sich leider etwas der Sonne fern halten - sonst droht noch "Schmelzgefahr" :D

Ein All-Inclusive Urlaub vom Allerfeinsten!

Und sie haben mir ein tolles Foto geschickt.

Ich bin ja schon ein wenig neidisch... bei unseren Frosttemperaturen :-)

Anleitung: http://www.ravelry.com/patterns/library/lalylala-4seasons-ii-summer
Garn: Catania von Schachenmayr
Häkelnadel: 2.5 mm von Prym




Mittwoch, 18. Januar 2017

Smila, Pippa und Keanu

Wer hätt´s gedacht, dass ich noch mal für eine längere Zeit die Häkelnadel zum Vorschein hole?!

Die süßen Sommer Amigurumis haben es mir angetan!
Smila - Softeis
Pippa - Ananas
Keanu - Surfbrett

Anleitung gekauft und extra die Wolle bestellt, wie angegeben und beim Auspacken der Wolle - wieder einmal mehr festgestellt:

Es gibt kein besseres Baumwollgarn als "Catania" von Schachenmayr!

Das Garn "häkelt sich wie Butter" und macht ein wunderschönes Maschenbild. Ich hatte ganz vergessen, wie viel Spaß ich beim Häkeln habe! Großartig!

Anleitung: http://www.ravelry.com/patterns/library/lalylala-4seasons-ii-summer
Garn: Catania von Schachenmayr
Häkelnadel: 2.5 mm von Prym

Ein kleiner Catania Regenbogen-Kreis
und mittendrin die ersten Runden von Smila


Smila und Pippa

Geduldig wartet Pippa auf Smila,
die noch ein paar Streusel auf ihr Haupt genäht bekommt.

Smila und Pippa warten auf
die Fertigstellung von ihrem Freund Keanu
 

Montag, 16. Januar 2017

Qwist Mitts N° 2

Wenn ich ein Strickprojekt 2 x stricke, dann heißt das schon was!
Und diese Pulswärmer gehen so fix von der Nadel - herrlich! 

Ich benutze sie hauptsächlich am PC, da mir immer die Handgelenke schnell kalt werden.

Anleitung Qwist Mitts 
Garn Schachenmayr Baby Smile "Confetti"

Verbrauch 23 gr
Nadeln 3,25 mm 





Donnerstag, 12. Januar 2017

"Confetti On The Dancefloor" | Experiment 1.0

Mein Experiment ist geglückt! 

Zwar ist es mir sehr schwer gefallen, die Wolle nicht auf der Heizung - geschweige denn mit dem Föhn - trocknen zu lassen ["Lieber Gott, schenke mir Geduld - aber schnell!"] , aber das Warten hat sich gelohnt!

Hier und da wären ein paar Farbtupfer besser gewesen, aber das ist jetzt auch nicht tragisch.

1 Strang Rohwolle liegt hier noch und nun ist die Überlegung, ob ich diesen Strang vollflächig färben soll um später beide miteinander zu kombinieren.

Aber erst werde ich mich noch von dem Schaf-Gestank erholen *hüstel-hüstel-Nase-rümpf*

Ist sie nicht schööön,
meine selbsternannte Wolle
"Confetti on the Dancefloor"?
*verliebt*






Mittwoch, 11. Januar 2017

Experiment 1.0

Das gute daran, dass man für einen Wollhersteller arbeitet ist, dass man viele neue tolle Sachen ausprobieren kann :)

Nicht nur das ich mich im völligem Wollrausch befinde, nein, ich darf die neuste Wolle testen, neue Nadeln, neues Dieses&Jenes... Fantastisch!

Und da habe ich die Gelegenheit genutzt und mir etwas "Rohgarn" besorgt und Säurefarbe (Pulver).

Ein paar Videos auf youtube später und die Wolle wurde im Topf vorbehandelt, dann die Farbschälchen angerührt und ein bisschen los gesprenkelt.

Das ganze wird dann in der Mikrowelle fixiert, ausgewaschen, gebadet im Waschmittel, auf der Wäscheleine getrocknet und dann verstrickt (wenn´s denn gefällt).

Aktuell bin ich noch beim Mikrowellen-Prozess.

Bow, das stinkt! 
Ich habe das Gefühl, dass 100 nasse Schafe durch meine Küche gelaufen sind *bäh* ähhh....*määäähhhh* :D










Montag, 9. Januar 2017

Maybe one day comes Someday

Da ist er!
Gestern, kurz vor Mitternacht, habe ich die letzen Maschen am Ärmel abgekettet. *hurra*

Mein "Someday Sweater" aus 360g Malabrigo Arroyo, Fresco y Seco und die Mütze ist die "Ivy Trellis Hat".

Das schicke Teil musste erst vor die Linse, bevor es final gebadet wird. :)


Samstag, 7. Januar 2017

Qwist Mitts

"Sie sind soo schööön, so schööön! Sie sind soo schööön, so schööön!" *trallallilllallalallaaa*

Anleitung Qwist Mitts 
Garn Bayak von Pascuali (Farbe Rosé)

Verbrauch 28 gr
Nadeln 3,25 mm 

 

Freitag, 6. Januar 2017

Einfach nur WOW ♥

Anfang 2015 bin ich in die Gruppe von Anetts "Fadenstille" eingetreten. Zu dieser Zeit hatte ich meinen ersten Pullover gerade so geschafft und war noch am Anfang meiner Strickerei.

Auf jeden Fall sah ich diesen Pullover "Rose of Jericho" und wollte ihn unbedingt stricken! Schon bei den ersten Reihen hatte ich meine Schwierigkeiten und in der Gruppe wurde mir deutlich zu Verstehen gegeben, dass diese Anleitung nichts für mich (als Anfängerin) ist.

Uuu...das war die falsche Antwort!

Ich habe innerlich gekocht, bin aber trotz der Äußerungen freundlich geblieben und folgendes geantwortet:
"Ich gebe nicht auf und ich werde euch beweißen, dass ich dieses Teil stricken kann und werde!"

Nach 6 Wochen war mein Pullover fertig.

In diesen 6 Wochen haben einige in der Gruppe gemerkt, dass ich Talent und Willenskraft besitze und für Anett und mich, war es der Anfang einer wunderbaren Freundschaft.

Und jetzt habe ich dieses tolle Weihnachtsgeschenk bekommen und bin einfach nur sprachlos.


Anett, sagt dazu nur:
"Das wäre nur ein kleines Dankeschön, für all das, was du hinter den Kulissen an Zeit und Mühe für den Luneau geleistet hast und natürlich den schönen Button, den wir dir zu verdanken haben…"


Liebe Anett,
du weißt, wie viel mir dieses tolle Tuch bedeutet! 
Danke.




Donnerstag, 5. Januar 2017

P & P

P & P.
Das steht für Pullover & Pulswärmer.

Da wäre der Pullover, der täglich, wie bei dem Märchen "Frau Holle" ruft:
"Strick mich! Strick mich! Meine Ärmel sind schon fast fertig!" 

Und da haben wir noch die Pulswärmer, die rufen:
"Strick mich! Strick mich! In 4 Stunden bin ich fertig gestrickt!" - ... also eine Handstulpe.

Aber momentan ist viel anderes zu tun und da bleibt die Strickerei etwas auf der Strecke.

Anleitung Qwist Mitts 
Garn Bayak von Pascuali
ChiaoGoo Nadeln




Anleitung Pullover " Someday Sweater von Meiju K-P
Garn: Malabrigo Arroyo "Fresco y Seco" 



Und dieses Buch "Top Down: Reimagining Set-in Sleeve Design" hatt ich schon sehr lange auf meiner Wunschliste.
Hier kann ich was über das perfekte Einsetzen von Ärmeln lernen - ohne Annähen.






Samstag, 31. Dezember 2016

Re·t·ro·s·pek·ti̱·ve

Ich sitze hier schon 10 Minuten und lösche und lösche und lösche immer wieder den geschriebenen Text. Warum? Weil ich nicht weiß, was ich schreiben soll.

Deswegen lass ich es einfach.
Das ganze "Bla-bla" um "Wie-war-dein-Jahr?!" spar ich mir einfach.

Meins war gut!
Punkt.


Einen kleinen Rückblick meiner Projekte gibt´s auch. Da ist doch so einiges zusammen gekommen.

Für nächstes Jahr möchte ich wieder ein paar mehr Oberteile stricken und mein Traum, meine eigenen Anleitungen zu kreieren, wird immer größer. Mal sehen... ;)

Ich wünsche euch 
für 2017
das Allerbeste!

Herzlichst,
eure Christine





Montag, 19. Dezember 2016

One day... Someday

Vor einem Jahr, habe ich mir selber ein bisschen Wolle unter den Weihnachtsbaum gelegt.
Damit wollte ich eigentlich den Pullover " Someday Sweater von Meiju K-P stricken.

Und wie das so ist, kamen über 30 Projekte in diesem Jahr dazwischen und ja... zwischenzeitlich wollte ich den Pulli überhaupt nicht mehr stricken.  

Vor ein paar Tagen habe ich ihn nun doch angefangen - mit der Wolle vom letzten Weihnachten.
"Gut Ding will Weile haben." ;)

Es war die richtige Entscheidung:
Garn, Farbe und Anleitung passen perfekt zusammen.

Ich möchte die Stricknadeln gar nicht mehr aus der Hand legen!

Garn: Malabrigo Arroyo "Fresco y Seco" 


MaPro im Januar 2016








Donnerstag, 8. Dezember 2016

Advent, Advent... die Nadeln brenn´!

Momentan ist außerhalb des "Strick-Spielrandes" einiges los, was meine Weihnachtsproduktion etwas in Stocken bringt. Aber egal. So ist das doch jedes Jahr, oder?!

Kurz und knackig - hier 3 kleine Advents-Törchen

Törchen  1

Pulswärmer "Pünktchen" nach der Anleitung 
Dotlets by Jana Huck

Garn:
Nadelspiel: 4.0 
 



Törchen 2
 Ein Teststrick für Brim Collections.
Eine neu gegründetet "Firma", die Strickdesignware anbieten wird.

Es wird eine Mütze. Mehr darf ich - vorerst -  leider nicht sagen und zeigen.
Aber doch... die Mütze wird richtig cool!

Alle Infos zum Projekt/Wolle: *click*


Törchen 3
 Mein Mystery-Tuch das die letzten Tage gar nicht gewachsen ist. :-(

Hier gibts alle Infos: *click*


Und zum Abschluss noch einen Leckerbissen!

Das Buch "Knit the cat" von Schoppel. 
Hier könnt ihr euch alles in Ruhe anschauen

Diese Bilder sind der absolute Hammer - wenn ich auch so einiges nicht stricken würde.
Passend dazu noch 2 x Schoppel Reggae Ombré "Teezeremonie"


Freitag, 2. Dezember 2016

Geheimprojekt beendet

Vor lauter anderem Kram habe ich ganz vergessen zu erzählen, dass mein Projekt für die Zeitschrift fertig ist.

Das Ergebnis entspricht zu 100% meinem Entwurf!

Ich bin wirklich mächtig stolz und das alles - trotz Zeitdruck - so gut geklappt hat.
Mir ist es allerdings sehr schwer gefallen, mein Projekt nicht zeigen zu können :-) 


Verstrickt habe ich ca. 150 gr Rot und ca 40 gr Grün.





Donnerstag, 1. Dezember 2016

Kleine Strickgeschenke

Der 1. Advent liegt bereits hinter uns und heute ist auch schon der 1. Dezember.
Und "Alle Jahre wieder..." fragt man sich, wo die Zeit geblieben ist.

Momentan bin ich an ein paar Sachen gleichzeitig dran:

  1. Einen MysteryKal von Jana "One"
  2. Stulpen "Pünktchen" von Jana
  3. Stulpen  Brilthor - Perlenstulpen von Janina Böttger
  4. Stulpen  Qwist Mitts von Melanie Berg
Wie ich das alles rechtzeitig fertig bekommen soll, weiß ich selber noch nicht *hüstel*

Mystery KAL "One"
Qwist Pulswärmer

Samstag, 26. November 2016

Lesezeichen mal anders

Ja, es gibt sie noch: Die Buchliebhaber. 

Ich persönlich habe seit ein paar Jahren meinen eBook Reader und finde ihn vom Handling & Gewicht sehr praktisch.

Auf der Suche nach einem Geburtstagsgeschenk (für unsere Kindergarten-Erzieherin in der Froschgruppe), habe ich im www ein total lustiges Lesezeichen gefunden.

Allerdings war mir die Anleitung für ein paar Häkelmaschen definitiv zu teuer (4 €) und so habe ich "Freestyle" nachgehäkelt.

Die Original-Anleitung gibt´s hier: http://www.ravelry.com/patterns/library/frog-bookmark

Nach ca 4 Std war das etwas andere Lesezeichen, ich nenne es mal "Erschlagener Frosch" , fertig!











Freitag, 25. November 2016

Perennial II

Ich war vor kurzem in Stockholm und habe in dieser Zeit eine Mütze gestrickt.

Perennial heißt diese hübsche Mütze und ich habe sie in Stockholm gelassen, als "kleines Dankeschön" für die tolle Wohnung, in der wir u.a. eine großartige Zeit hatten.


Was mir aber eigentlich die ganze Zeit durch den Kopf ging, war die Frage:
"Wie kann ich die Mütze stricken, dass das Farnblatt eine andere Farbe hat?!"

Ich habe mir auf youtube einige Videos zum Thema "Intarsien in Runden stricken" angesehen, aber mein erstes Problem war, dass ich direkt vom Anschlag an, die 2. Farbe mit verstricken musste.

Letztlich bin ich zu der Lösung gekommen, dass es am Besten ist, wenn ich die Mütze und das Farnblatt separat stricke und später zusammennähe.

Zweites Problem:
Die Anleitung ist für "in Runden stricken" geschrieben und das Farnblatt hat auch hier und da ein paar knifflige Stellen.

Was tun? Richtig - einfach losstricken und die Reihen irgendwie passig machen ;-)

Da ich durch das "Gefuddel" beim Farnblatt hier und da ein paar Reihen mehr hatte als vorgegeben, habe ich den zweiten Teil der Mütze einfach nach Gutdünken gestrickt.

Und dann kam der Moment, wo es ein bisschen Glück brauchte, ob beim Zusammennähen beide Teile zusammen passen. 

Glück gehabt!

Sie passt perfekt (auch mir!)
- sowohl von der Naht als auch von der Form -
★★★




Dienstag, 22. November 2016

Wir sind jetzt auch drin...

Gestern Abend wurde ich auf Instagram getaggt von der lieben Michaela.

Sie hat nämlich gesehen, dass Ritas Pullover "Inga", zu dem wir letztes Jahr das Shooting gemacht haben, auf der Instagram Seite von Malabrigo veröffentlicht wurde.

Das ist total cool und ich freue mich sehr für Rita!
Mich sieht man zwar nur von hinten ("Ein schöner Rücken kann auch entzücken"), aber wenn man auf die Anleitung "Inga" klickt, erkennt man mich eindeutig (auch ohne Brille).

Die Instagram Seite von Malabrigo hat schlappe über 66.000 Followers.
Jap.

Und Rita und ich sind jetzt auch drin :-)

 




Montag, 21. November 2016

Einfach himmlisch...

Heute habe ich mal wieder gemerkt, wie gerne ich bastel.
Mit welcher Liebe zum Detail ich versinken kann zwischen Schere, Kleber, Stiften und Papier.

"Hier noch was und da noch was... und wenn ich das so mache... ja!"

Charlotte wünscht sich einen "Engel-Geburtstag". Wir haben im www geschaut, was es zum Thema "Engel basteln" gibt als Einladungskarte und sind schnell fündig geworden.
Eine einfache Schablone.


Gefunden auf : https://de.pinterest.com/pin/367958232035128053/


Daraus habe ich meine ganz eigene Kreation gemacht. Ein wenig vorgemalt, geklebt, ob das auch alles so passt und los gelegt!






Donnerstag, 10. November 2016

Psst... geheim!

Gestern habe ich mein Geheimprojekt angefangen.
Bis Ende November muss es fertig sein.

Ein Monolog-Fragenkatalog:

  1. Was wird das, wenn´s fertig ist?
     Ein Oberteil
  2. Für wen?
    Diesmal nicht für mich, sondern exklusiv gestrickt für eine Zeitschrift
  3. Dein Entwurf?
    JA! Alles meins! Mein Entwurf, mein Design, meine Arbeit.
  4. Wann kann man das sehen?
    Das dauert noch... nächstes Jahr im Frühling/Sommer.
  5. Was ist das für Wolle?Rosarios 4, Regata
  6. Ist das schwer nachzustricken?
    Auf einer Skala von 1 (Anfänger) bis 5 (Profi) würde ich dem Projekt eine 3 (Fortgeschritten) geben.