Dienstag, 28. November 2017

Mütze "Mal sehen..."

"Mal sehen..." [das ist natürlich nicht der richtige/finale Name] wird eine Mütze aus dem Hause Strickwittchen.
Das Muster ist schon länger in meinem Kopf und wird endlich mit Nadeln und Garn umgesetzt.

Um einen direkten Vergleich zu haben, werde ich die Mütze zeitgleich zweimal anfertigen:

1. mit dem Garn "Bravo" und "Baby Smile" von Schachenmayr (100 % Polyacryl)
2. mit dem Garn "Merino 120" von Lang Yarns (100 % Schurwolle (Merino Fine))

1. Fazit:
Das Maschenbild mit Bravo ist einfach nur perfekt!
Und auch das Prym Nadelspiel kommt diesmal zum Einsatz und ist für diese Stricksache sehr gut geeignet!

Mit dem Garn Merino 120 bin ich noch nicht so zufrieden. Entweder es liegt an den Nadeln (Edelstahl) oder aber ich muss mit der Nadelstärke noch runter gehen.

Mal sehen... wie es weiter geht. 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen