Mittwoch, 11. April 2018

Tuch DOT DOT DOT

Ich durfte dieses wunderschöne Tuch von Jana (heimlich) teststricken und es hat echt Spaß gemacht!
Diese Farben, diese Form, dieses Muster - es war Liebe auf den ersten Blick hearts

Das Muster besteht aus Hebemaschen, glatt rechts und “falschen Intarsien” (Punkte).
• Das Hebemaschenmuster hat man schnell im Kopf
• Die Farbwechsel werden im I-Cord mitgenommen, so dass keine Fäden vernäht werden müssen
• die “falschen Intarsien” entstehen aus einem Doppelfaden aus dem Garn Sensai
• Die Anleitung ist sowohl in Strickschrift, als auch Textform. Mir hat die Strickschrift eher zugesagt.

Leider hat mein PINK nicht gereicht, so dass ich am Ende 6 Reihen verkürzen musste

Fakten: 
  •  Maße: 210 x 45 cm
  • Garn: Q-Lana Merino Single 366 (366 m/100 g) und Q-Lana Merino/Seide (400 m/100 g)
  • • HF 1 (Rosa): 84 g = 336 m (100 g = 400 m)
    • HF 2 (Grün): 40 g = 146 m (100 g = 366 m)
    • HF 3 (Pink): 100 g = 366 m (100 g = 366 m)
    (1 Pinkstreifen musste im letzten Teil wegfallen, weil das Garn nicht gerreicht hat!)
  • ITO Sensai:
    Mohairfäden: ca jeweils 9 m für die Punkte (doppelfädig verstrickt)
Die Anleitung gibt es aktuell nur in der "DOTS COLLECTION" zu kaufen. Erst im Oktober werden die Muster auch einzeln erhältlich sein.
https://www.ravelry.com/patterns/sources/the-dots-collection






 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen