Donnerstag, 17. Mai 2018

Strick-Tasche

So langsam verfalle ich immer mehr der Nähnadel:
Tolle Ergebnisse in kurzer Zeit.

Diesmal KEIN Kleid, sondern eine "Für-unterwegs-Tasche" für meine Stricksachen.
Lange habe ich nach einer - für mich ansprechenden - Anleitung gesucht und es gab nur einen Volltreffer.

Dieser kostenlose "Volltreffer" von Schweizer LandLiebe hatte aber eine große Tücke, denn es gibt nur das Schnittmuster - sonst nix!
Oder man muss sich das Heft von 2011 besorgen...


Also rein in die unendlichen Weiten von youtube und mir XYZ-Taschen-Tutorials angeschaut.
Aus diesen ganzen Videos/Infos habe ich dann versucht, die Taschen zusammenzunähen.

Oh je... ich sag´s euch! Mein räumliches Verständnis kam an seine Grenzen und hier und da habe ich im nachhinein herausgefunden, dass ich den ein oder anderen Schritt, besser vorher gemacht hätte.


Als Obermaterial habe ich mir einen festen BW-Stoff und für den Boden ein wasserundurchlässiges Leder-Optik-Wachstuch ausgesucht.

Die Näherei war teilweise frickelig, aber meine kindliche Einstellung sagt mir: Einfach machen! 

Am Ende hat alles zusammengepasst und meine Tasche ist schön, wie sie ist ;-)
Wenn ich sie nochmal nähen sollte, dann mit Reisverschluss.





 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen